Nachdem eine Klippe im Grand Canyon abstürzte, machten Experten eine verblüffende Entdeckung im Gestein

Auf einem Pfad, der sich durch die roten Klippen des Grand Canyon schlängelt, entdeckt ein Geologe ein Objekt, das von einer nahen Klippe gefallen ist. Aus einer uralten Felsformation gerissen, birgt die riesige Form ein erstaunliches, Millionen Jahre altes Geheimnis. Der Geologe knipst ein Foto, fasziniert von dem, was er entdeckt hat. Damit setzt er eine Kette von Ereignissen in Gang, die das, was wir über Arizona in prähistorischer Zeit wissen, wohl verändern werden.